Bankgespräch

Ein Kreditantrag bei einer Bank oder Sparkasse ist Voraussetzung für die Gewährung von Darlehen bzw. von staatlichen Fördermitteln. Schon beim ersten Treffen entscheidet sich meistens, ob der Mitarbeiter des Kreditinstituts Sie unterstützt – und Ihnen damit den Weg zum optimalen Finanzierungsmix ebnet.

Hier finden Sie eine Checkliste der KFW zur Vorbereitung auf Ihr Bankgespräch.

Beachten Sie eine wesentliche Grundregel: Gehen Sie niemals unvorbereitet zur Bank. Je besser Sie vorbereitet sind, desto größer sind die Chancen, dass Sie Ihr Ziel erreichen.

Das sollten Sie tun, wenn es bei der Bank nicht auf Anhieb geklappt hat:

  • Fragen Sie nach den Gründen für eine Ablehnung.
  • Überarbeiten Sie ggf. Ihr Konzept mit fachkundiger Unterstützung eines erfahrenen Gründungsberaters.
  • Falls die Bank fehlende Sicherheiten als Ablehnungsgrund an, erkundigen Sie sich nach einer Ausfallbürgschaft der Bürgschaftsbank, in Ihrem jeweiligen Bundesland.
  • Nehmen Sie Kontakt zu weiteren Kreditinstituten auf.

Hier finden Sie ein 4,5 minütiges Video der IHK Düsseldorf zum Thema Bankgespräch.

Zur Vorbereitung auf Ihre erste Absage einer Bank finden Sie hier ein Muster einer Sparkasse aus Niedersachsen.

Hinweis: Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Frank Plaßmeyer. Bitte fragen Sie mich (info@ijos.net)  falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.